Browser-Tab schließen
STRENGE FORUM
FORUM - Nachlese  |  eCommerce
 
Strenge GmbH & Co. KG – Der neue Strenge WebShop mit eProcurement-Funktion
Seit fast 50 Jahren steht Strenge GmbH & Co. KG für einen vorbildlichen Service, hohe Beratungskompetenz und innovative Produkte von hoher anforderungsgerechter Qualität. Mit diesen Eigenschaften und unserem Engagement haben wir uns im Bereich C-Artikel bestens etabliert. Strenge steht nicht nur für ein erstklassiges Sortiment, sondern vor allem auch für sein umfassendes Know-how und hohe Produktverfügbarkeit. Dafür kooperieren wir mit führenden Herstellern und serviceorientierten Dienstleistern.
Viele Produkte aus unserem Strenge-Katalog werden in unserer 2000 qm großen modernen Ausstellung und Verkaufsfläche präsentiert. Eine hohe Produktverfügbarkeit sorgt dafür, dass Sie bestellte Produkte kurzfristig erhalten. Dieser Aspekt gewinnt im Sinne der Lieferantenstraffung für Sie als Einkäufer aus Industrie, Logistik und Handwerk immer mehr an Bedeutung. Darüber hinaus sorgen wir mit einer schnellen Lieferung im Umkreis von 100 km mit eigenem Fuhrpark für hohe Kundenzufriedenheit.


ITB GmbH – ein zentrales Produkt-Informations-Management-System
Die Kunden erwarten von Ihnen Tag für Tag ausführliche und individuelle Produktinformationen. Nicht nur der jährliche Papierkatalog mit individueller Preisliste oder die kreative Produktbroschüre mit dem Kundensortiment, auch der personalisierte Einkauf im Internet ist heutzutage Standard. Die effiziente Verwaltung und Pflege Ihrer Daten wird zu einem immer entscheidenderen Wettbewerbsvorteil für Händler und Hersteller.
Ein zentrales Produkt-Informations-Management-System hilft, alle relevanten Systeme sinnvoll zu verknüpfen und einen optimalen Workflow aufzubauen. Mit Modernes Produkt-Informations-Management werden Produktionsprozesse vereinfacht, beschleunigt und Kontrollen automatisiert - durch die Erstellung „auf Knopfdruck“ können bis zu 70% Ihrer Kosten für die Erzeugung von elektronischen, Internet- oder Papierkatalogen gespart werden.


eCl@ss e.V. – Klassifizierungsstandard
eCl@ss e.V. ist eine Non-Profit-Organisation, die den gleichnamigen Klassifikationsstandard branchenübergreifend international definiert, weiterentwickelt und verbreitet. Sie wird getragen von ordentlichen und fördernden Mitgliedern aus Unternehmen, Verbänden und Institutionen und kooperiert mit namhaften strategischen Partnern aus Standardisierung und Normung, Informationstechnologie und Verbänden.
eCl@ss ist in nationalen und internationalen Standardisierungs- und Normungsgremien vertreten und Partner des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie im Rahmen des Projekts "eCl@ss für den Mittelstand".


BME – Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.
Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), ist Dienstleister für 7.500 Einzel- und Firmenmitglieder, darunter Mittelständler sowie die Top-200-Unternehmen Deutschlands. Als Netzwerkgestalter fördert der BME den Erfahrungsaustausch für Unternehmen und Wissenschaft, für die Beschaffungs- und für die Anbieterseite.
Der Verband ist offen für alle Branchen (Industrie, Handel, öffentliche Auftraggeber, Banken/Versicherungen, etc.) und Unternehmensformen. 41 regionale Gliederungen organisieren bundesweit jährlich 400 informative Veranstaltungen (Fachvorträge, Lieferantentage, Firmenbesuche) rund um Einkauf und Logistik.


actina-interchange AG –Optimierung der Geschäftsprozesse mit SICO.
SICO (Simple Communication) ermöglicht allen Unternehmen – unabhängig von ihrer Größe und dem eingesetzten Warenwirtschaftssystem – über eine einzige Schnittstelle auf elektronischem Wege Geschäftsdokumente auszutauschen. Dazu zählen z.B. Bestellungen, Auftragsbestätigungen und Rechnungen. Dieser Prozess funktioniert mit Lieferanten jeder Größe und unabhängig von deren Hard- und Software.
Der Einsatz von SICO dient der Vermeidung von Fehlerquellen, Datenverlusten und einem kostenintensiven administrativen Aufwand im Rahmen der unternehmensübergreifenden Kommunikation. Vorteile und Nutzen: Reduzierung interner Kosten, Verbesserte Datenqualität, Kostenoptimierung im Einkauf, Unkomplizierter Technologieeinsatz.


Wallmedien AG – Lösungen in den Bereichen SRM-Integration , Produktdatenmanagement und elektronische Kataloglösungen


Der technische Fortschritt der vergangenen Jahre hat viele Bereiche des professionellen Einkaufs stark verändert. Durch den Einsatz elektronischer Beschaffungssysteme können Unternehmen ihren Einkauf zunehmend effizienter gestalten und in der Folge enorme Kostensenkungen realisieren.
Als Auswirkung auf den Unternehmensbeitrag haben diese neuen Prozesse zudem die strategisch hohe Bedeutung des Einkaufs verdeutlicht. WALLMEDIEN ist seit seiner Gründung im Jahre 1997 Vorreiter dieser Entwicklung. Gemeinsam mit der SAP AG hat WALLMEDIEN das erste produktiv laufende SRM-Projekt Europas installiert.


APsolut GmbH – SRM Prozess- und Lösungsberatung
Der Name APsolut (advanced, processes and solutions) steht für Originalität, Produktivität und Ideenreichtum. Als wegweisendes im internationalen Kundenumfeld tätiges Beratungshaus im Bereich des SAP Supplier Relationship Managements (SRM) ist APsolut auf die Optimierung von Geschäftsprozessen für den strategischen und operativen Einkauf fokussiert und zählt damit zu den führenden Beratungshäusern in diesem Geschäftsumfeld.
APsolut konzentriert sich auf eine ganzheitliche Einkaufsberatung und bietet einen optimalen Mix aus Prozess- , klassischem IT- und Applikationsverständnis. Projektmanagement sowie Betriebs- und Supportleistungen runden das Angebot ab.


ONVENTIS – On demand Supplier Relationship Management
ONVENTIS ist führender Anbieter für on demand E-Procurement und SRM Software. Sie profitieren von unserer Prozesskompetenz, senken Prozess- und Materialkosten, schaffen Transparenz und gewinnen Zeit. Mittleren und großen Unternehmen bietet ONVENTIS eine ganzheitliche Software und den dazugehörigen Service. Bei einem klar kalkulierbaren und schnellen ROI in 3 – 6 Monaten.
Mit der Software TradeCore SRM strukturieren und optimieren Unternehmen ihre Beschaffungsprozesse. Sie senken nachhaltig ihre Prozess- und Materialkosten und erhöhen die Qualität und Transparenz im Einkauf. Umfassende Analysen über den unternehmensweiten Einkaufsprozess hinweg schaffen eine fundierte Entscheidungsgrundlage. Die Software ist ohne großen Aufwand in SAP bzw. gängige ERP-Systeme integrierbar.





www.strenge.de I Impressum